LEBENDIGE BIBLIOTHEK

Ein Tool der Young Caritas Luxemburg und youngCaritas Südtirol (Italien)

Was machst du?

In einer Lebendigen Bibliothek sind Menschen die Bücher. So können behinderte, geflüchtete oder ältere Menschen ihre Lebensgeschichten ganz direkt und lebendig mit einem Publikum teilen. Nachdem das Publikum eine Weile im Gespräch mit einem lebendigen Buch war, wechselt es zum nächsten Buch und damit zur nächsten Lebensgeschichte. Auf diese Weise ermöglicht die Lebendige Bibliothek den direkten Kontakt zwischen Menschen aus unterschiedlichen Lebenswelten.

Was brauchst du?

  • Menschen als lebendige Bücher
  • mehrere Räume
  • kurzes Infoblatt über die Menschen, die sich als lebendige Bücher zur Verfügung stellen
  • 2–3 Stunden

Kontakt:
YC Luxemburg
Paul Galles
info@youngcaritas.lu
YC Südtirol (Italien)
info@youngcaritas.bz.it

Materialien:
Living library report
LivingLibrary questions
www.humanlibrary.org